Adolf Braun

 

 

Meine Trauer ist unermesslich gross, denn mein bester Freund

Kimba hat mich für immer verlassen.

Am 23. Mai 2013 ist mein geliebter Kater um 10 Uhr ganz friedlich

zuhause auf seinem Lieblingsplatz eingeschlafen, nachdem ihn der

Tierarzt von seiner unheilbaren Krankheit ( Niereninsuffizienz )

erlöst hat.

Mein Kimba war in den 16 Jahren die wir zusammen verbrachten

ein Teil meines Lebens, und er hat mir über so manche traurige
Zeit hinweggeholfen, dafür bin ich ihm dankbar.

Mein Dank auch an all denen, die mir mit ihrem Trost den Abschied
von einem geliebten Haustier leichter machten, und meine Traurigkeit
nachvollziehen können.